Das bin ich:

Ich heiße Henrike (Henni), bin verheiratet und Mama eines kleinen Lausejungen. Seit vielen Jahren berate ich als Floristin zukünftige Hochzeitspaare. Ich merkte schnell, dass es dabei nicht nur um Blumendekorationen geht. In erster Linie tut es jedem Einzelnen gut, verstanden zu werden, sich auszutauschen über das, was da ansteht, nämlich die Hochzeit, der freudig entgegengefiebert wird.

 

Mehrfach fragten mich Kunden und auch Freunde, ob ich nicht als Hochzeitsrednerin sprechen wolle. Was für eine schöne Idee! Wieso nicht einfach mit der gleichen Hingabe, mit der ich meine Blumenarrangements mache, meine Reden gestalten?

 

Gepaart mit meinem Know-how aus meiner Zeit als Redakteurin, arbeite ich nun als freie Rednerin.

 

Nachdem ich selbst Gast bei einigen freien Trauungen war, gefiel es mir nicht, dass die meisten Redner(innen) nur ablasen und die gesamte Rede dadurch nicht mehr locker und athentisch wirkte. Noch schlimmer: sie langweilten mich sogar, ich empfand sie als langatmig und schaute ständig auf die Uhr. Da war klar: das mach ich anders.

 

Ich bin mehr als glücklich darüber und dankbar dafür, dass es mir bei jedem meiner Paare gelingt, eine ganz besondere persönliche Bindung aufzubauen und die Gäste meinen Reden gerne folgen.

 

Wenn die Rückmeldung kommt: "Wie lange seid ihr denn schon befreundet?", weiß ich: ALLES RICHTIG GEMACHT. :-)

Was meine Paare sonst noch so über meine Reden denken findet Ihr hier.